Sebastian Pufpaff – Lippstadt

28,10 

Programm: Wir nach

Lippstadt – 26.02.2021

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept hier

Stadttheater
Cappeltor 3-5
59555 Lippstadt
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Sebastian Pufpaff in Lippstadt – Wir nach!

Kabarett & Anarchie mit Sebastian Pufpaff in Lippstadt.

Corona-konformes Event: Informationen zum Hygiene- und Infektionsschutzkonzept hier

Spitze Pointen und gehaltvolle Scherze quasi am laufenden Band bietet Sebastian Pufpaff. Zeitgeist und Politik werden von dem Kabarettisten brilliant aufs Korn genommen. Dabei weiß Sebastian Pufpaff mit einer immensen Fülle von facettenreichem Humor und überzeugender Mimik und Gestik zu begeistern. Schelmereien, Wortspiele, witzig verpackte und teils beißende Gesellschaftskritik, Kalauer und mehr vereinen sich zu einem rundum gelungenen Kabarettabend.

Sebastian Pufpaff über Hänsel und Gretel

Gretel fing an zu weinen und sprach: »Wie sollen wir nun aus dem Wald kommen?« Hänsel aber tröstete sie: »Wart nur ein Weilchen, bis der Mond aufgegangen ist, dann wollen wir den Weg schon finden.« Die Politik hat uns verraten, die Industrie hat uns verarscht, Europa zerbröselt und Mutter Natur schmeißt uns aus ihrem Paradies. Wo soll das alles nur hinführen? Finden Sie sich gelegentlich heulend in Embryonalstellung liegend im Bus wieder und haben den Daumen im Mund ihres Sitznachbarn?

Dann ist es Zeit zu mir zu kommen. Lassen Sie die Realität hinter sich. Folgen Sie dem letzten integren Menschen des Planeten. Einem Kabarettisten. Die Diktatur der Satire hat begonnen. Es lebe der Humor, es regiert der Wahnsinn, doch keine Sorge, ich meine es doch gut. Wir vertrauen der heuteShow mehr als dem heute Journal, einem Komiker mehr als einem Vorstandschef und der Witz wiegt schon lange mehr als eine gute Recherche. Nehmen Sie ihre besten Vorurteile und lassen Sie uns auf eine Reise gehen. Wohin? In die Mitte des Humors, denn da entspringt der Sinn des Lebens: Lachen! Ich verspreche Ihnen anzukommen, denn dafür stehe ich mit meinem Namen.

„Wissen Sie was, die Welt geht unter und wir fahren mit Vollgas darauf zu, ja, das stimmt. Aber wir sind die Lenker. Sie haben das Steuer in der Hand. Die Richtung ist nicht in Stein gemeißelt, vorgegeben oder gar eine Einbahnstrasse. Die Richtung ist unsere Entscheidung. Also, packen Sie die Sonnencreme ein, nehmen Sie ihre besten Vorurteile mit und lassen Sie uns auf eine Reise gehen. Wohin? In die Mitte des Humors, denn da entspringt der Sinn des Lebens: Lachen! Ich verspreche Ihnen anzukommen, denn dafür stehe ich mit meinem Namen. Ihr Pufpaff.

P.S. Sorry, aber es kann sein, dass Sie auf dem Weg gehörig was abkriegen, aber das lachen wir weg. Keine Sorge!“

Gewinner des Prix Pantheons

Die Teilnahme von Sebastian Pufpaff am und glücklicherweise auch Gewinn des Prix Pantheons war die Chance, die Pufpaff nutzte. Dank des Publikums darf es sich vollends seiner Leidenschaft und seinen Beruf widmen. Aus Malte wurde der Pufpaff und das soll auch noch einige Zeit so bleiben.

Weitere Termine gibt es hier

Zusätzliche Information

Lippstadt (26.02.2021)

Lippstadt (Bestplatz)